Zugvögel. Eine lyrisch-musikalische Reise nach Palästina

Wann:
25. August 2017 um 19:30
2017-08-25T19:30:00+00:00
2017-08-25T19:45:00+00:00
Wo:
Bürgerhaus Weserterrassen
Osterdeich 70B
28205 Bremen
Deutschland

Cover der audio-CD

Zugvögel. Eine lyrisch-musikalische Reise nach Palästina. Am Freitag, 25. August 2017 um 19,30 Uhr in den Weserterrassen.

Viola Raheb, Theologin, Autorin, Beraterin für Entwicklungszusammenarbeit / interkulturellen Dialog
Marwan Abado, Komponist, Musiker (Meister der arabischen Kurzhalslaute Oud)

Viola Raheb und Marwan Abado sind wie Zugvögel – Zugvögel wider Willen, denn sie leben im Exil. Abado wurde in einem Flüchtlingslager im Libanon geboren. Dorthin waren seine Eltern 1948 geflohen, als der Staat Israel gegründet und Hunderttausende Palästinenser vertrieben wurden oder flohen. Viola Raheb, Abados Ehefreu, wrude als staatenlose Palästinenserin in Bethlehem geboren. Da ihr Mann nicht mit ihr in Bethlehem leben durfte, entschloss sich das Paar, sich in Wien niederzulassen.

Sie nähern sich ihrer Heimat lyrisch-musikalisch: Mit Texten, Gedichten und Liedern nehmen sie uns mit auf eine Reise nach Palästina und in die palästinensische Diaspora.

Anstelle von Eintritt wird um Spenden für den Förderverein Bethlehem – Akademie e.V. gebeten.

Veranstalter: Förderverein Bethlehem – Akademie e.V.

Dieser Eintrag wurde von veröffentlicht. Lesezeichen zum Artikel setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.