Gideon Levy und Ilan Pappe diskutieren über Politik in Israel

Wird es in Israel eine Zukunft für eine sekulare Demokratie für alle Israelis und alle Palästinenser geben? Darüber diskutierten am 15. Juli 2016 der Haaretz-Journaliste Gideon Levy mit dem dem Historiker Ilan Pappe in der Westminster University in London. Leider auf englisch. Ab 1:13 bis 1:21:20 äußern sich beide zu BDS. Dort wird auch gesagt, dass der Brite Ken Loach bei seine Dankesrede für die goldene Palme sich gleich am Anfang für BDS speziell: Kultur-Boykott ausgesprochen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.