Weihnachtsspende für Flüchtlingskinder im Libanon e.V.

Liebe Spenderinnen und Spender, liebe Freundinnen und Freunde!
Der Winter und damit die Weihnachtstage scheinen nun doch kommen zu wollen. Damit ist es wieder Zeit für unseren Weihnachtsrundbrief, mit dem wir Sie über unsere Arbeit auf dem Laufenden halten wollen. Ende letzten Jahres haben wir den Gesamtspendenbetrag von 3 Millionen Euro erreicht, den wir unseren Partnern für die verschiedensten Projekte in den zurückliegenden 22 Jahren haben zukommen lassen. Das erfüllt uns mit Stolz, aber vor allem mit Dankbarkeit gegenüber den vielen UnterstützerInnen, die unsere Arbeit über all die Jahre begleitet und gefördert haben. Ohne Ihre Treue und Großzügigkeit wäre das niemals möglich gewesen. Dafür möchten wir Ihnen auch im Namen unserer Partner von The National Institution of Social Care and Vocational Trai-ning (NISCVT) von ganzem Herzen danken!

Wie in jedem Rundbrief müssen wir auch diesmal unseren Dank mit einer erneuten Bitte an Ihre Unterstützungsbereitschaft verbinden. Wie Sie wissen, haben die USA in diesem Jahr ihre Mittel für die UN-Hilfsorganisation UNRWA um 300 Mill. $ auf 60 Mill. $ reduziert. Ein krasser Engpass blieb bisher nur deshalb aus, weil u.a. die Golfstaaten und Europa ihre Zuschüsse erheblich erhöht haben. Die von UNRWA bereits für April angekündigten Streichungen im Bildungs- und medizinischen Bereich ließen sich daher vermeiden. Es ist aber völlig ungewiss, wie es im nächsten Jahr weitergehen wird. Umso wichtiger ist es, die Arbeit unserer Partner weiter nach Kräften zu unterstützen, die mit ihren medizinischen, Bildungs- und Freizeitangeboten die gravierendsten Lücken zu schließen versuchen. Bitte helfen Sie uns wieder dabei!

Wir wünschen allen eine besinnliche, neue Kraft schenkende Weihnachtszeit, auf dass im Neuen Jahr eine friedlichere und gerechtere Zeit für die Menschen anbreche!

Ingrid Rumpf, für den Vorstand

Spendenkonto Flüchtlingskinder im Libanon e.V.
Volksbank Reutlingen
IBAN-Nr. DE02640901000006337007
BIC-Nr. VBRTDE6R
BLZ 640 901 00
Kto-Nr. 6 337 007

Der ganze Rundbrief mit vielen weiteren Informationen hier:
http://www.lib-hilfe.de/mat/ueberuns_infomat/Rundbrief_2018_2.pdf