Bremer Ostermarsch 2018: Alarmstufe ROT für den Planeten Erde

11 Uhr Auftaktkundgebung am Hauptbahnhof
12 Uhr Kundgebung auf dem Marktplatz

Die Politik der Bundesrepublik Deutschland hat großen Anteil an der verheerenden weltpolitischen Situation. Angesichts der Alarmstufe „rot“ für den Planeten Erde fordern wir von der Bundesregierung eine Politik der Entspannung statt Aufrüstung, Kriegseinsätzen und Rüstungsexporten.

  • Verringern des deutschen Rüstungsetats – statt von derzeit 37 auf 70 Milliarden Euro pro Jahr aufzustocken
  • Keinen Aufbau der von der EU beschlossenen europäischen
    Militärkapazitäten, genannt PESCO
  • Umgehende Beendigung der Auslandseinsätze der Bundeswehr
  • Keine Erlaubnis für Waffenexporte
  • Unterzeichnung des UN-Atomwaffenverbotsvertrags
  • Schluss mit den militärischen Drohgebärden gegen Russland…

Download Ostermarsch-Postkarte

Es rufen auf:
Bremer Friedensforum, Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) Bremen, Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG), Region Bremen-Weser-Elbe, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Bremen, Bremische Stiftung für Rüstungskonversion und Friedensforschung, Bundesvereinigung Opfer der NS-Militärjustiz e.V., Deutsche Friedensgesellschaft (DFG/VK-Bremen), DIE LINKE Bremen, IALANA Deutschland e.V. – Vereinigung für Friedensrecht, Initiative Nordbremer Bürger gegen den Krieg, IPPNW Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges/Ärzte in sozialer Verantwortung Regionalgruppe Bremen, Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt, VVN-BdA Bremen, Arbeitskreis Nahost Bremen, Internationalistisches Bündnis Bremen, Deutsch-Palästinensische Gesellschaft Bremen e.V., Nahost-Forum Bremen, DKP Bremen, DKP Bremen-Nord, Pusdorfer Friedensgruppe, MLPD Bremen, Messstelle für Arbeits- und Umweltschutz e.V. (MAUS) und zahlreiche Personen aus Bremen und Umgebung

Download Aufruf

Bremer Friedensforum: https://www.bremerfriedensforum.de/955/event/Bremer-Ostermarsch-2018-Alarmstufe-ROT-fuer-den-Planeten-Erde/

https://www.friedenskooperative.de/ostermarsch-2018/aufrufe/bremen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.