Tausende demonstrieren an der Grenze in Gaza

Breaking News von Haaretz von heute, 30. März 2018: „Tausende Demonstranten beteiligten sich in Gaza am „March of Return“ und versammelten sich an sechs verschiedenen Punkten direkt an den Grenzanlagen. Die IDF hat ein Gebiet entlang der Grenze zum militärischen Sperrgebiet erklärt und – vor Beginn der Proteste – 100 Scharfschützen postiert. Sie hatten den Auftrag, auf jeden Demonstranten zu schießen, der versuchen würde, die Sperranlagen zu überwinden.“ Nach Angaben der IDF seien seit Freitag Morgen mindestens 14 Palästinenser verwundet worden. Am frühen Morgen war ein palästinensischer Bauer nahe der Stadt Khan Yunis im südlichen Gazastreifen erschossen worden. In den letzten Tagen hat die IDF davor gewarnt, dass auf jeden geschossen würde, der versuchen würde, die Grenze zu überwinden und Israel zu betreten.

Der israelische Verteidigungsminister Avigdor Lieberman richtete auf Twitter und auf arabisch eine Botschaft an die Bewohner Gazas: „Die Führung der Hamas spielt mit eurem Leben. Jeder, der den Grenzanlagen zu nahe kommt, muss wissen, dass er sein Leben riskiert. Ich rate allen, Ruhe zu bewahren und sich nicht an Provokationen zu beteiligen.“ Quelle: Haaretz v. 30.03.2018

Botschaft an die Palästinenser von The Other Voice

Unterstützung erhielten die Palästinenser von „The Other Voice“, einer israelischen Friedensorganisation, die in den Orten in der Nähe der Grenze aktiv ist. Sie richtete ebenfalls eine Botschaft an die Palästinenser im abgesperrten Gazastreifen:

The Other Voice קול אחר صوت آخر Gestern um 08:38 ·

„To all of our dear friends in Gaza – We, on the Israeli side of the border, wish from the deepest places in our hearts that the March will pass quietly and that no one – on the Gaza side or on the Israeli side – will be harmed, physically or psychologically. We all live in this region. We all want life, health, freedom, a future for us, our children and grandchildren. We know that a peaceful solution can be found. May we all know peace and freedom. Violence from our side or your side is never the answer. We hold the answer in our hearts and minds – Peace and freedom for all.“

„An alle unsere lieben Freunde in Gaza – wir, auf der israelischen Seite der Grenze, wünschen uns von tiefstem Herzen, dass der Marsch ruhig verläuft und niemand dabei physisch oder psychisch verletzt wird. Wir leben alle in dieser Region. Wir alle wollen Leben, Gesundheit, Freiheit und eine Zukunft für uns und unsere Kinder und Kindeskinder. Wir wissen, dass eine friedliche Lösung gefunden werden kann. Hoffen wir, dass wir Frieden und Freiheit noch erleben werden. Gewalt von unserer oder von eurer Seite ist nie die Antwort. Wir halten die Antwort in unseren Herzen und Gedanken – Frieden und Freiheit für alle.“
(übermittelt von Adam Keller, Gush Shalom am 30. März 2018)

https://www.facebook.com/OtherVoiceSdeortGaza/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.